Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Hörgeräte Horwath Logo

 

Hinter dem Ohr (klassische Variante)

  

Bei einem „Hinter dem Ohr“ Hörsystem wird das Hörsystem, wie der Name schon sagt, hinter dem Ohr getragen. Hier findet jegliche Signalverarbeitung, von der Schallaufnahme über die Verstärkung bis hin zur Abgabe des Schalls, hinter dem Ohr statt. Um den Schall dann in das Ohr zu bekommen ist noch eine Otoplastik (haltgebendes Ohrstück zum Einsetzen im Ohr) nötig, welche mit einem Schlauch an das Hörsystem angeschlossen ist. So wird dann der Schall durch den Schallschlauch in den Gehörgang und zum Trommelfell geleitet.